Ferienhaus Caspar Ferienhaus Caspar  Sonnenuntergang Nessmersiel Grillwiese Terrasse mit grill Hundestrand Spaziergang auf dem Deich Drosselstrasse Hundespielplatz Hafen Nessmersiel

Mietbedingungen

Anmeldung

Eine Reservierungsanfrage kann von Ihnen per Post, Telefon oder e-Mail erfolgen.

Für uns wird die Reservierung verbindlich, sobald Sie von uns eine Buchungsbestätigung

erhalten haben.

Mit Erhalt der Bestätigung wird die Buchung für Sie rechtsverbindlich und eine Anzahlung

i. H. v. 30 % des Reisepreises fällig.

Sie erhalten von uns 6 Wochen vor Reiseantritt eine Rechnung, die bis spätestens 4 Wochen

vor Antritt des Urlaubsaufenthaltes zu zahlen ist.

Als Mieter erklären Sie ausdrücklich, für die vertraglichen Verpflichtungen aller

mitreisenden Personen einzustehen.

Rücktritt, Umbuchung, Ersatzteilnehmer

Sie können jederzeit – möglichst durch eine schriftliche Erklärung – vom Mietvertrag zurücktreten.

Die Erklärung wird an dem Tag wirksam, an dem sie bei uns eingeht.

Dem Rücktritt steht der Fall gleich, dass Sie aus Gründen, die von uns nicht zu vertreten sind,

die Fahrt nicht antreten.

Wenn Sie bis zum Reiseantritt den Mietpreis nicht vollständig bezahlt haben, gilt dies als

Rücktritt.

Wir können dann als Entschädigung die entsprechende Rücktrittgebühr verlangen.

Folgende Aufwendungen (Rücktrittgebühren) werden geltend gemacht:

- ab 6 Wochen vor Beginn der Mietzeit 30 % der Gesamtsumme

- ab 4 Wochen vor Beginn der Mietzeit 50 % der Gesamtsumme

- ab 2 Wochen vor Beginn der Mietzeit 80 % der Gesamtsumme

Sie haben ebenso die Möglichkeit einen Nachmieter zu stellen, der nach Bestätigung

der Teilnehmeränderung durch uns automatisch in Ihre Rechte und Pflichten eintritt.

Wir empfehlen ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittversichung.

Anreise und Abreise

Die angegebenen An- und Abreisetermine sind bindend.

Die Anreise erfolgt grundsätzlich zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr. Verspätungen hat der

Reisende der Hausverwaltung/Schlüsselhalter anzuzeigen.

Am Ende der Mietzeit ist das Ferienhaus bis spätestens 10:00 Uhr zu räumen.

Vor Ort und nach der Reise

Das Ferienhaus darf nur von der in der Buchungsbestätigung aufgeführten Personenzahl

bewohnt werden, andernfalls erfolgt eine Nachberechnung von 25 Euro pro Person und Tag.

Kinder gelten als volle Person.

Das Ferienhaus darf die maximale Belegung nicht überschreiten.

Der Mieter ist verpflichtet, auftretende Mängel unverzüglich dem Eigentümer oder der in den Reiseunterlagen genannten Kontaktperson anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen.

Rauchen im Haus ist nicht gestattet.

Der Mieter ist verpflichtet, das Ferienhaus mitsamt Inventar und Außenanlagen mit aller Sorgfalt zu behandeln. Für schuldhaft durch den Mieter verursachte Schäden an Einrichtungsgegenständen,

Räumen oder an dem Gebäude ist der Mieter ersatzpflichtig.

Schäden hat der Mieter unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen. Für die durch nicht rechtzeitige

Anzeige verursachte Folgeschäden ist der Mieter ersatzpflichtig.

Der Mieter ist gehalten, Rücksicht auf die Nachbarn zu nehmen.

Wir möchten sie bitten, das Ferienhaus in einem ordentlichen Zustand zu verlassen, dazu gehört das Spülen des Geschirr, sowie die Trennung und Entsorgung Ihrer Abfälle für die dafür vorgesehenen Behälter.

Haftung

Für kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, sowie für die Beeinträchtigung jeder Art, die der Vermieter nicht persönlich verursacht hat, kann der Vermieter nicht haftbar gemacht werden. Eine Preisminderung ist ausgeschlossen.

Eine Änderung (Inventar, Möbel, Außenanlage) bleibt dem Vermieter vorbehalten.

Haustiere

Hunde und andere Tiere dürfen nur gehalten oder verwahrt werden, wenn dies ausdrücklich in der Buchung vereinbart ist. Der Mieter haftet für alle durch die Tierhaltung verursachten Schäden.

WLAN und Telefon

Als kostenlosen Service bieten wir WLAN und Festnetztelefon an. Mieter, die diesen Service nutzen möchten, müssen die Nutzungs- und Haftungsbeschränkungsvereinbarung für die Internet-

nutzung sowie die Haftungsfreistellungserklärung für Schäden lesen und mit Unterschrift akzeptieren.

Der Vermieter ist jederzeit berechtigt, den Betrieb des WLAN/Telefon einzustellen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine der zuvor beschriebenen Mietbedingungen rechts ungültig sein, so wird diese durch eine sinngemäß am nächsten kommende Regelung ersetzt. Die anderen Mietbedingungen bleiben davon unberührt und weiterhin gültig.